POSTBARIATRISCHE CHIRURGIE

zayıflama-sonrası-estetik

Postbariatrische Chirurgie (Ästhetische Chirurgie nach dem Abnehmen)

Personen die durch Diät oder bariatrische Operationen deutlich an Gewicht verlieren, ist es unvermeidlich, dass an vielen Stellen des Körpers überschüssige Haut und ein Erschlaffen aufgrund dieses Überschusses auftreten. Die Menge dieser Absackung kann zwischen einzelnen Personen unterschiedlich sein. An diesen Stellen werden Dehnungsoperationen durchgeführt, um dieses Durchhängen zu korrigieren.

Bariatrische Chirurgie und Post-Slimming Ästhetische Chirurgie

Bariatrische Chirurgie (Adipositaschirurgie) ist die Gruppe von chirurgischen Eingriffen, die es der Person ermöglichen, schnell Gewicht zu verlieren, wie z. B. das Abklemmen des Magens, das Anbringen eines Ballons am Magen, die Schlauchmagenentfernung und der Magenbypass.
Bariatrische Operationen sind äußerst schwerwiegende Operationen und werden von Allgemeinchirurgen durchgeführt. Nach diesen Operationen verlieren die Patienten schnell an Gewicht und werden wieder gesund. Bei Patienten kommt es jedoch aufgrund von Gewichtsverlust zu einer Erschlaffung der Haut. Plastische Operationen werden durchgeführt, um das schlechte Aussehen aufgrund dieser Absackung zu entfernen. Damit diese Operationen durchgeführt werden können, muss nach einer bariatrischen Operation eine gewisse Zeit verstrichen sein und sowohl der Stoffwechselstatus der Patienten als auch deren Gewichtsverlust abgeschlossen sein. Dieser Zeitraum beträgt in der Regel mindestens 1 Jahr.
Nach der bariatrischen Chirurgie kann eine Reihe von Operationen durchgeführt werden, um das Absacken bei Patienten mit Gewichtsverlust zu beseitigen und die deformierten Körperteile zu korrigieren. Bei der Planung dieser Operationen werden die Bedürfnisse, der Gesundheitszustand und das Alter der Person berücksichtigt. Eine Operation ist normalerweise in mehr als einer Region erforderlich, und diese Operationen können kombiniert werden. Nach der bariatrischen Operation wurde die Person geschwächt und gewann einen dünnen Körper, aber bei vielen Patienten kann sich die durch Übergewicht vergrößerte Haut nicht an den neuen geschwächten Körper anpassen und es kommt zu Erschlaffungen. Dies ist eine mittlere (M) Größe, wie beim Tragen von XXL-Kleidung wird das Outfit natürlich nicht gut aussehen. An diesem Punkt kommt die plastische Chirurgie nach Adipositas ins Spiel. Glattere Körperlinien werden erzeugt, indem die Haut, die zum Erschlaffen führt, entfernt und notwendige Konturkorrekturen vorgenommen werden. Operationsnarben werden an möglichst unsichtbaren Stellen platziert, d.h. die Bauchstraffungsnarbe ist unter dem Bikini geplant und der Dehnungsstreifen am Rücken fällt mit der Stelle zusammen, an der der BH verwendet wird. Darüber hinaus ist geplant, durch ästhetische Nähte weniger Narben zu hinterlassen.
zayıflama-sonrası-estetik
erkek-zayiflama-sonrasi-estetik

Ästhetische Interventionen nach Gewichtsverlust

Die Frage, welche dieser Operationen durchgeführt werden sollten, ist individuell und hängt eng mit dem Hautüberschuss und dem Gesundheitszustand der Person zusammen. Es ist angebracht, dass Sie einen Termin mit einem Arzt vereinbaren, um detailliertere und genauere Informationen zu diesem Thema zu erhalten.

• Facelies und Nackenaufzüge

• Fettinjektion im Gesicht

• Armlift

• Brustnähen

• Brustvergrößerung und Erektion

• Rückenbelastung

• Tummy tinge

• Body Lift

• Groin dehnen und schrumpfen

• Beinlift

• Tummy Tinging und Hüftlift (umlaufende Abdominoplastik)

Sexuelle Ästhetik bei Frauen

Die sexuelle (Genital-)ästhetische Auswahl des Titels im Weiblichen ist ein bewusstes …

Hauttumoren

Hauttumoren sind eine Krankheit, die in der Regel in späteren Jahren auftritt. Haut…

Schreibe einen Kommentar